Schlaraffia Rocky Mountania

Reych Nr. 372

Über unser schönes Reych Rocky Mountania.

Das Schlaraffenreich in Calgary trägt den Namen “Rocky Mountania” und unseren Klubsaal im Norden der Stadt nennen wir “Burg Stampedia”, Die Rocky Mountania wurde 1971 geründet.

Die letzte Chronik verkündet, unser Reych habe „durch Ankauf eine bleibende Stätte gefunden.” Es kam aber doch anders: die profanen Behörden verboten uns das Sippen in unserer mit so viel Mammon und Schweiß errichteten Burg. Dieses Zwischenspiel hat uns letzten Endes mehrere langjährige Sassen gekostet, denn diese konnten einfach nicht mehr die Kraft aufbringen, noch einmal von vorne zu beginnen.

Doch wir haben uns nicht unterkriegen lassen. Seit a.U. 131 sippen wir in einer der schönsten Burgen Nordamerikas, wie uns immer wieder von einreitenden Freunden bescheinigt wird. Ein Einritt bei uns lohnt sich auch deshalb, weil wir in dem Ruf stehen, besonders lustig und trinkfest zu sein. Und trotz unserer etwas entlegenen Lage in Westkanada haben wir mehrere ausrittfreudige Sassen, fünf der unsrigen sind Kolumbusritter, und einer hat gar den Basta.

Welches waren die Höhepunkte des verflossenen Vierteljahrhunderts? Da war einmal das rauschende 25. Stiftungsfest, mit 200 Einritten. Auch die nord-/südamerikanische Brückensippung a.U. 144 war unvergesslich. Unseren ersten Ehrenschlaraffen haben wir auch erkoren, es ist kein anderer als der Schriftsteller Karl May (ES Greenhorn), der ja unsere Gemarkungen schon vor über 100 Jahren so eindrucksvoll beschrieb.

Doch der absolute Gipfel war wohl die Geburt unserer ersten und bislang einzigen Tochter. A.U. 138 wurde die hohe Kamlupsia aus der Traufe gehoben und a.U. 148 erhielt sie den AHA-Orden. Wir sind stolz auf unsere Tochter, die bestens gedeiht. Trotz der nahezu 700 km (über 3.000 m hohe Berge) ist ein reger und herzlicher Verkehr zwischen Mutter und Tochter entstanden.

Leider haben wir aber auch viele schwere Verluste erlitten: Die Ez Legionarus und Flaur-Kraut sind viel zu früh gen Ahalla geritten. Auch mussten wir mit schwerem Herzen einige junge und vielversprechende Sassen ziehen lassen, denn die Profanei entsandte sie in weit entfernte Gemarkungen. Dennoch sehen wir voller Zuversicht der Zukunft entgegen. A.U. 152 werden wir unser 40. Stiftungsfest celebrieren, und wir haben das Glück, dass in unseren Reihen noch drei Erzritter regelmäßig sippen, nämlich die Rtt Bar-Bar, lnvesti-Kuss und Uerige.

Dazu hat sich ein gutes Dutzend jüngerer Jahrgänge gesellt, und wenn wir weiter so tun wie bisher, und wenn uns die anderen Reyche mit Einritten beglücken, braucht man sich um die Zukunft der Rocky Mountania keine Sorgen zu machen.

Von den 25 ursprünglichen Gründungsmitgliedern sind jetzt, fast 50 Jahre später, noch drei als aktive Mitglieder unter uns. Freilich haben sich seither viele jüngere Jahrgänge dazu gesellt, so daß die Mitgliederzahl ziemlich beständig zwischen 20 und 25 schwankt.

Im Lauf der Jahre haben wir öfters die Burg wechseln müssen. Die jetztige Burg ist bereits unsere fünfte. Jedoch sind wir schon seit 20 Jahren in dieser Burg — das Zigeunerdasein hat anscheinend ein Ende gefunden.

 

Die nächsten 3 Sippungen der Schlaraffia Rocky Mountania. 
  • Sippung 1481

    February 20 - Start unsere Sippung ist 7:30 pm - 10:30 pm
  • Sippung 1482

    February 27 - Start unsere Sippung ist 7:30 pm - 10:30 pm
  • Sippung 1483

    March 6 - Start unsere Sippung ist 7:30 pm - 10:30 pm

Burg Stampedia – 5606, 4St. NW. Calgary, Alberta

(Hintereingang von Subway Sandwich Shop)

Burg Stampedia

Hintereingang von Subway Sandwich Shop

Unser Stammbaum

Nachricht an die Burg Stampedia, Rocky Mountania

7 + 2 =

Unterschlupf:
Executive Royal Inn
2828 – 23 St. N.E., Calgary, AB
T: 403-291-2003 oder 1-877-769-2562
Ermäßigung unter dem Stichwort „Schlaraffia“
SCHLARAFFIA® ROCKY MOUNTANIA
Chapter No. 372
Incorporated October 4, 1968
as of September 15, 1970
Member of the International Order of ALLSCHLARAFFIA®
(Established October 10, 1859)
and of Schlaraffia NORDAMERIKA
OFFICERS FOR 2017-2018
President Allan Simon
1st Vice-president Heinz-Jürgen Bruns
2nd Vice-president Uli Ulrich
Treasurer Hans-Joachim Janssen
Secretary Alfred Fügl